Select Page
Search
Generic filters

Gerade die Urlaubsregionen Europas sind vom Corona-Lockdown besonders hart getroffen. ZVG Spanien kümmert sich daher besonders um Mallorca.

HopeMallorca1

Gerade die Urlaubsregionen Europas sind vom Corona-Lockdown besonders hart getroffen. ZVG Spanien kümmert sich daher besonders um Mallorca.

HopeMallorca1

Gerade die Urlaubsregionen Europas sind vom Corona-Lockdown besonders hart getroffen. ZVG Spanien kümmert sich daher besonders um Mallorca.

HopeMallorca1

Die spanische ZVG-Niederlassung in Barcelona hat kürzlich eine Palette mit Hygieneartikeln aus dem ZVG-Sortiment zusammengestellt, die inzwischen auf Mallorca eingetroffen ist. Die Produkte werden durch Hope Mallorca e.V. Bedürftigen kostenfrei zur Verfügung gestellt. Der Verein richtet in Zusammenarbeit mit lokalen Einzelhändlern im mallorquinischen Pollença Verteilstationen in aufgrund der Corona-Maßnahmen geschlossenen Ladenlokalen ein. Corona-bedingt sind in Spanien und gerade auch auf Mallorca sehr viele Menschen unverschuldet unter die Armutsgrenze gefallen. Der im Mai 2020 aus aktuellem Anlass gegründete Verein betreibt mehrere Verteilstationen für Lebensmittel und Produkte des täglichen Bedarfs ausschließlich ehrenamtlich
(ähnlich den Tafeln in Deutschland).

Ein großer Dank gilt Ladenbesitzern wie Astrid Schlegel (Lias la Tafona) und ihren vielen Helfer*innen, die dies kurzfristig und mit großem persönlichen Engagement möglich machen. So wurden die „regulären“ Waren aus den Verkaufsräumen geräumt, die Regale umgebaut und mit Kleidung, Lebensmitteln und Hygieneartikel bestückt, um diese kostenlos an Bedürftige abzugeben. Astrid Schlegel ist zufrieden: „Wir hatten heute 70 Abholer und haben Essen für 220 Menschen rausgegeben. Wir sind komplett leer.“ Jetzt heißt es: Weiter sammeln!

Auch mehrere Mitarbeiter der ZVG haben inzwischen privat gespendet.

Zentrale

Telefon: 02241 - 484 - 0
E-Mail Adresse: info@zvg-troisdorf.de

Produktsuche

Search
Generic filters

Neues von ZVG

Nachruf
ZVG seit 1991 am Standort Bretnig
ZVG spendet!
Interview im Wirtschaftsforum